CyberChampions Award: Sovendus stiftet Preisgeld für Gewinner-Startup renumics

In der Kategorie Best Startup – Concept hat die renumics GmbH den CyberChampions Award gewonnen. Das Unternehmen hat sich gegen fünf weitere Finalisten durchgesetzt und die Jury überzeugt.

Bei der Verleihung am 19. September in Karlsruhe beschreibt Oliver Stoll, Geschäftsführer von Sovendus und Jury-Mitglied, was ihn für renumics eingenommen hat: „Als ich mit Sovendus vor zehn Jahren an den Start gegangen bin, waren wir Pioniere, wir waren bei allem, was wir taten, die Ersten. Bei renumics sehe ich diese Gründermentalität wieder: Starke Persönlichkeiten und eine Geschäftsidee, die weit in die Zukunft weist, gepaart mit einer Vision und Erfolgswillen. Die Preisträger konnten in allen Belangen punkten. Im Pitch konnten die Gründer stringent aufzeigen, wie ihr Geschäftsmodell zu einem Plattformmodell weiterentwickelt wird. Ein Zukunftsmarkt! Und das nicht nur vorrangig für den Mittelstand und das B2B-Geschäft in Baden-Württemberg, sondern die Technologie ist auch weltweit für die Digitalisierung des Mittelstands einsetzbar. Und das ist dann definitiv preisverdächtig.“

Der Preis CyberChampions Award 2018 in der Kategorie „Best Startup – Concept“ ist mit 5.000 Euro dotiert. Mit dem Preis prämiert das CyberForum Entrepreneure von der Konzept-Phase bis hin zum im Jahr 2018 durchgeführten Markteintritt. Bewertet werden das Potenzial des Geschäftsmodells aber auch das Auftreten der Gründerpersönlichkeiten und die Zusammensetzung des Teams.

Die weiteren Finalisten in dieser Kategorie sind: „apic.ai – Bienen retten mit Hilfe künstlicher Intelligenz“ https://www.apic.ai, „CapLab: Mehr Geschwindigkeit und Komfort für Gamer und Menschen mit Behinderung“ https://bcon.zone/de/, „Heisenberg Quantum Simulations: Vorhersage von Materialeigenschaften“ https://heisenberg.xyz, „HD Vision Systems: 3D-Scanner für sehende Industrieroboter“ https://www.hdvisionsystems.com und „Zana: Die intelligente Assistentin für Ihre Gesundheit“ https://zana.com.

renumics GmbH: AI-assisted Engineering.
renumics automatisiert Computer Aided Engineering (CAE) mittels künstlicher Intelligenz. Durch Technologie von renumics wird simulationsgetriebenes Design effizienter und einfacher für mittelständische Unternehmen nutzbar.

Egal ob energiesparender Kühlschrank, smarte Fahrzeugkonzepte oder fliegende Autos: Die Ingenieure von herausragenden Produkten benötigen gute Ingenieurssoftware, um agil und effizient zu entwickeln. So ermöglicht beispielsweise die Integration von Simulationen in die Produktentwicklung verkürzte Entwicklungszeiten, niedrigere Entwicklungskosten sowie eine verbesserte Produktqualität und -lebensdauer. Die Konzeption, Ausführung und Interpretation solcher Simulationsprozesse sind derzeit allerdings nur durch speziell ausgebildete Berechnungsingenieure möglich und bedürfen zeitintensiver manueller Routinetätigkeiten.

renumics verfügt über einzigartige maschinelle Lernverfahren, mit denen solche Aufgaben erstmals vollständig automatisiert werden können. Auf Basis dieser Technologie entwickelt renumics ein neuartiges Softwarewerkzeug für die Produktentwicklung: Die renumics-Plattform. Mit ihrer Hilfe können Ingenieure manuelle Arbeitsaufwände datengetrieben automatisieren und in Form einfach zu bedienender Softwarewerkzeuge (Engineering-Apps) zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen des Markteintritts fokussiert sich renumics dabei auf Anwendungen im Bereich der Simulationstechnik.

https://renumics.com/de/

CyberChampions Award 2018
Am 19. September 2018 hat das Unternehmernetzwerk CyberForum zum 15. Mal den CyberChampions Award verliehen. An dem Wettbewerb konnten Startups und Unternehmen aus der erweiterten Technologie-Region Karlsruhe mit dem Branchenfokus IT- und Hightech teilnehmen. Der Preis wurde in zwei Kategorien für Startups und in zwei Kategorien für Unternehmen vergeben. Als Sonderpreis wurde außerdem der init Innovationspreis ausgelobt.

Interessierte Unternehmen und Startups konnten sich bis zum Ende Juni 2018 bewerben. Die ausgewählten Startups und Unternehmen pitchen Ende Juli im Finale vor der Jury, die aus 19 bekannten und erfahrenen UnternehmerInnen der Hightech- und IT-Branche sowie aus VertreterInnen von Politik, Finanzen und des CyberForum besteht.

Die Prämierung der CyberChampions fand am 19. September 2018 im Substage in Karlsruhe statt.

https://www.cyberchampions.de

https://www.cyberforum.de

vier Personen die auf der Bühne stehen wo zwei davon Auszeichnungen halten

language switcher german flag