Sovendus startet 2022 mit neuer Führungsriege

Christian Würst und Sebastian Legler steigen ins Management des Checkout-Marketing-Pioniers ein. Sovendus wächst weiter und baut sein Netzwerk von inzwischen über 1.300 Onlineshops in Europa kontinuierlich aus. Zum Jahresbeginn holt das Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe ein neues Führungsteam an Bord. Christian Würst treibt ab sofort als Geschäftsführer die Themen Marketing, Vertrieb und Key-Account-Management voran. Sebastian Legler übernimmt als Geschäftsführer die Bereiche Product, IT, Data, Finance und HR.

 

Um den Wachstumskurs von Sovendus fortzusetzen und das Geschäft zunehmend zu internationalisieren, setzen die Gesellschafter auf zwei renommierte Fachleute. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Christian Würst und Sebastian Legler zwei ausgewiesene Experten für Dienstleistungen des Online-Marketings gewinnen konnten“, so Gründer Oliver Stoll. „Mit diesem Geschäftsführungs-Team werden wir die Zukunft des datenbasierten Checkout-Marketings in Europa entscheidend weiter gestalten können.“ Als Marktführer strebt Sovendus an, sein Netzwerk an Shop-Betreibern weiter zu vergrößern und darüber hinaus das Produktportfolio auszubauen. So hebt das Unternehmen neue Cross-Selling-Potenziale und fördert mit attraktiven Gutscheinen und Vorteilsangeboten die Endkundenbindung.

 

Internationale Erfahrung und Online-Marketing-Expertise bei Christian Würst

Christian Würst kennt aus seinen bisherigen beruflichen Stationen sowohl die Netzwerk- als auch die Kundenseite genau und bringt internationale Erfahrungen mit ein, die den europaweiten Wachstumsambitionen von Sovendus zugutekommen werden. Als Chief Commercial Officer der Onlineprinters-Gruppe verantwortete Würst zuletzt Marketing, Sales und Kundenservice des E-Commerce-Anbieters. Zuvor saß er der Geschäftsführung des Affiliate-Netzwerks affilinet GmbH vor, war Vertriebsvorstand bei 1&1 (United Internet AG) und trieb bei Thomas Cook als Geschäftsführer Marketing, Sales und E-Commerce voran.

 

Sebastian Legler als Experte für digitale Geschäftsmodelle im internationalen Umfeld

Mit Sebastian Legler gewinnt Sovendus einen ausgewiesenen Fachmann für die Potenziale des digitalen Marktes. Als CEO entwickelte Legler die Flightright Group zu Europas größter LegalTech Plattform mit Angeboten für Fluggastrechte, Arbeitsrecht und Verkehrsrecht in zwölf Ländern. Neben Flightright gründete er mit Chevalier die größte Kanzlei für Arbeitnehmerschutz in Deutschland sowie ein B2C InsurTech Unternehmen. Zuvor war Legler mehrere Jahre als Unternehmensberater bei McKinsey & Company tätig.

 

Über Sovendus

Die schnell wachsende Sovendus GmbH mit dem Hauptfirmensitz in Karlsruhe wurde 2008 gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 130 Mitarbeiter. Das Unternehmen betreibt ein Netzwerk von über 1.300 Online-Shops in Deutschland, Belgien, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Spanien. Jeden Monat bietet Sovendus mehr als 3,5 Millionen Onlinekäufern attraktive Vorteile an und verhilft ihnen zu einem positiven Einkaufserlebnis. So werden für die Shop-Partner Neukunden, zusätzliche Sales, Direkterlöse, Leads und hochwertige Newsletter-Adressen gewonnen.

 

Pressekontakt
Kaltwasser Kommunikation

Ann-Charlott Stegbauer
Laufertormauer 22
90403 Nürnberg
Telefon: 0911 530 630
Fax: 0911 530 63 200
E-Mail: sovendus@kaltwasser.de
www.kaltwasser.de